Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen  |  E-Mail: info@vg-ichenhausen.de  |  Online: http://www.vg-ichenhausen.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
17.01.2018
Homepage der Firma PiWi und Partner

Bundesstraße 16 Krumbach - Günzburg Vorarbeiten im Rahmen der Planung zum Neubau der Ortsumfahrung Ichenhau-sen - Kötz nach § 16a FStrG

 

 

VG Wappen

 

Gemeinsame Mitteilung

der STADT ICHENHAUSEN

des MARKTES WALDSTETTEN       

und der GEMEINDE ELLZEE        

 

 

Bundesstraße 16 Krumbach - Günzburg

Vorarbeiten im Rahmen der Planung zum Neubau der Ortsumfahrung Ichenhausen - Kötz nach § 16a FStrG

 

Das Staatliche Bauamt Krumbach hat die Stadt Ichenhausen, den Markt Waldstetten und die Gemeinde Ellzee um folgende Bekanntmachung gebeten:

 

„1.    Zur Vorbereitung der Planung für den Neubau der Ortsumfahrung Ichenhausen - Kötz im Zuge der B 16 Krumbach – Günzburg beabsichtigt das Staatliche Bauamt Krumbach, die im künftigen Trassenbereich gelegenen Grundstücke vermessen zu lassen. Gemäß § 16 a Abs. 1 FStrG sind Eigentümer und sonstige Nutzungsberechtigte zur Duldung der für die Planung erforderlichen Vermessungsarbeiten verpflichtet. Insbesondere dürfen Mitarbeiter der Straßenbaubehörden oder von ihnen Beauftragte zu diesem Zweck die betroffenen Grundstück betreten.

       

„Über die Zulässigkeit des Vorhabens, insbesondere auch hinsichtlich der endgültigen Trassierung, wird erst im Rahmen eines noch durchzuführenden Planfeststellungsverfahrens entschieden. Mit den jetzt beabsichtigten Vorarbeiten werden weder unwiderrufliche Tatsachen geschaffen, noch wird die Entscheidung der Planfeststellungsbehörde in irgendeiner Form vorweggenommen. Einwendungen gegen die Planung an sich können deswegen gegenüber den Vorarbeiten nicht in Ansatz gebracht werden. Sie gehen jedoch keineswegs verloren, sondern können vollumfänglich im Rahmen des Planfeststellungsverfahrens geltend gemacht werden.“

 

2.     Der Vermessungsbereich und damit die betroffenen Grundstücke ergeben sich aus den im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen, Heinrich-Sinz-Straße 14, 89335 Ichenhausen, ab 12.01.2018 im Eingangsbereich des Altbaues ausgehängten Plänen und Listen. Diese können für 2 Wochen eingesehen werden.

 

3.     Für den Beginn der Vermessungsarbeiten in der Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen, Gemarkung Deubach, Hochwang, Ichenhausen, Waldstetten und Ellzee ist der 29. Januar 2018 vorgesehen. Die Arbeiten dauern voraussichtlich bis Ende März 2018 und werden von Mitarbeitern des vom Staatlichen Bauamt Krumbach beauftragten Ingenieurbüros Mayr (Aichach-Untergriesbach) durchgeführt.

 

4.     Unmittelbare Vermögensnachteile, die durch die Vermessungsarbeiten entstehen, werden entschädigt.

 

5.     Zum Thema B 16 Ortsumfahrung Ichenhausen - Kötz findet am

Dienstag, 16.01.2018 um 19:00 Uhr

in der Friedrich-Jahn-Halle in Ichenhausen, Friedrich-Jahn-Straße 2

eine Informationsveranstaltung statt. Zu dieser sind Sie herzlich eingeladen.

 

6.     Weitergehende Fragen richten Sie bitte an die E-Mail Adresse:

        OU-Ichenhausen-koetz@stbakru.bayern.de

 

Jens Ehmke

Behördenleiter                                                         

Staatliches Bauamt Krumbach                       

Nattenhauser Straße 16    

86381 Krumbach“

 

 

Ichenhausen, 10.01.2018            Waldstetten, 10.01.2018             Ellzee ,10.01.2018

STADT ICHENHAUSEN              MARKT WALDSTETTEN            GEMEINDE ELLZEE

 

 

Robert Strobel                            Michael Kusch                            Karl Schlosser

1. Bürgermeister                         1. Bürgermeister                         1. Bürgermeister        

drucken nach oben